Happy 420

Hat jemand gesagt, dass es 16:19 Uhr ist? 

Dann ist es fast Zeit für die magische Marihuana-Therapie für alle Cannabis-Enthusiasten da draußen. 

Die 420-Referenzen sind seit den Tagen der Krawattenfärbung, Schlaghosen und des Hippie-Funks ein Code-Begriff für die Marihuana-Zeit gewesen. Einigen Mythen und Legenden zufolge vielleicht sogar noch länger. Es gibt viele Geschichten über den 420-Code für die Marihuana-Zeit, aber sie alle haben eines gemeinsam – den 20. April, diesen ganz besonderen Tag, der den freien Geistern, der Freundschaft und Kameradschaft und der Liebe zu Cannabis gewidmet ist. Alles Dinge, hinter denen JuicyFields steht. 

Also, vom gesamten Team von JuicyFields und all unseren geliebten Partnern – Happy 420, Juicers!

.

Colombia

Kolumbien treibt Ziele und Wachstum voran 

Wir freuen uns immer, Ihnen die frischesten Nachrichten von unseren Feldern mitzuteilen und heute haben wir besondere Worte aus Kolumbien eingeblasen. 

Auch wenn es weh tut, zu sagen, dass das Land derzeit aufgrund einer weiteren Quarantäneperiode im Lockdown-Modus leidet. Aber nichtsdestotrotz funktionieren sie noch und ackern weiter. Das hat zwar unsere Pläne verlangsamt, aber dennoch die Aktivitäten nicht gestoppt, so viel Leidenschaft kann man in dieser Branche nicht eindämmen.

Zuallererst freuen wir uns, einen neuen Chief Executive Officer in der LATAM-Region bekannt geben zu können – Hans van de Ven, der seine ganze Führungskraft und Expertise einsetzen wird, um JuicyFields Position in diesen Gebieten zu stärken.

Hans van de Ven

Hans ist ein erfolgreicher niederländischer Geschäftsmann mit einem internationalen Hintergrund in den Bereichen Biokraftstoffe, Biodieselraffinerien, Biogasproduktion und ertragreiche Biomasseplantagen. Sein einzigartiges Fachwissen wird durch mehr als 30 Jahre praktischer Erfahrung mit verschiedenen landwirtschaftlichen Technologien gestützt. 

Trotz aller Restriktionen in Kolumbien konzentrieren wir uns auf das, was wir hier und jetzt tun können. Deshalb freuen wir uns, bekannt geben zu können, dass ein großes neues Gewächshaus für die Kultivierung der saftigen Klone in Kannabyte hinzugekommen ist. Sobald alle letzten Vorbereitungen und Renovierungsarbeiten im Inneren abgeschlossen sind, werden wir mit dem CCTV-Streaming beginnen und auch die Fotos aus der ersten Anlage wieder aufnehmen.

Außerdem wurde eine neue Charge von Blüten, die wir von Kannabyte erhalten haben, bereits ins Labor transportiert, um erstaunliche Öle zu produzieren. 

Juicy Oil

Zusätzlich startet Hans in enger Zusammenarbeit mit 613 Partners den Exportprozess nach Deutschland. Dies ist ein wirklich wichtiger Gateway und Vertriebskanal von Südamerika nach Europa, der in diesem Moment aufgebaut wird. 

Wir glauben, dass wir zusammen mit 613 Partners, die uns in rechtlicher und organisatorischer Hinsicht unterstützen werden, viel schneller zu den neuen Höhen gelangen und so eine solide Lieferkette für unser Geschäftsmodell aufbauen werden. 

Immerhin erwarten wir, dass wir bis September 2021 10.000 kg Juicy-Blüten allein aus den kolumbianischen Anlagen beziehen werden!

Erwarten Sie weitere großartige Dinge von hier aus 🙂